Filmvorführung: Olfas Töchter (Termin 2)

Mal seh’n Kino Adlerflychtstr. 6, Hinterhaus

Filmvorführung mit Einleitung von Armina Omerika

Der Film erzählt die wahre Geschichte von Olfa, deren zwei älteste Töchter verschwunden sind. Als sie erfährt, dass sie die beiden an den sogenannten Islamischen Staat verloren hat, bleibt sie mit ihren beiden jüngsten Töchtern zurück und muss lernen, wie sie mit dem neuen Gefühl der Trauer und mit den Schuldgefühlen zurechtkommt.

€9

Filmvorführung: Olfas Töchter (Termin 1)

Mal seh’n Kino Adlerflychtstr. 6, Hinterhaus

Filmvorführung mit Einleitung von Dominique Petre

Der Film erzählt die wahre Geschichte von Olfa, deren zwei älteste Töchter verschwunden sind. Als sie erfährt, dass sie die beiden an den sogenannten Islamischen Staat verloren hat, bleibt sie mit ihren beiden jüngsten Töchtern zurück und muss lernen, wie sie mit dem neuen Gefühl der Trauer und mit den Schuldgefühlen zurechtkommt.

€9

Filmvorführung mit Einführung: L’Apparition

Mal seh’n Kino Adlerflychtstr. 6, Hinterhaus

Ein renommierter Journalist untersucht eine Marien-Erscheinung in einem französischen Dorf. „Die Erscheinung“ oder „L‘ Apparition“ des französischen Regisseurs Xavier Giannoli („Verlorene Illusionen“) mit Vincent Lindon in der Hauptrolle wird im Rahmen eines Sommerkurses an der Goethe Universität mit Einleitung der Professorin Xenia von Tippelskirch gezeigt.